Home  |   Übersicht  |   Feedback  |   Links  |   Impressum
Zurück: TDR
Weiter: Kapillarität

Oberflächenspannung

Film: Wassertropfen auf einer Glasplatte (50 Sek.)
klein (0.3 MB)
mittel (1.1 MB)
gross (5.6 MB)
  

Animation starten

Für ein Wassermolekül an der Oberfläche ist es energetisch günstiger, sich neben einem anderen Wassermolekül aufzuhalten, als neben einem Luftmolekül. In der Luft ist die ideale Form eines Wasserpaketes deshalb eine Kugel. Die Oberfläche wird minimiert und ihr entlang wirkt eine Kraft, die Oberflächenspannung. Liegt ein Wasserpaket auf einer festen Oberfläche, so hängt es von der jeweiligen Oberflächenspannung zwischen den verschiedenen Phasen ab, wie sich der Tropfen formt.

Im Falle einer gut benetzbaren Oberfläche ist es für die Wasserteilchen energetisch günstig sich nahe an der Oberfläche aufzuhalten, und der Tropfen wird gross und flach. Ist die Oberfläche jedoch wasserabweisend, so nimmt der Tropfen eine kugelige Form ein.

Weiteres zu diesem Thema im Skript im Kapitel "Oberflächenspannung und Oberflächenenergie".

Grafik zur Oberflächenspannung

Feedback zu dieser Seite

top  


Zurück: TDR

Weiter: Kapillarität